Wissenswertes, AGB

 

Unser Kinderturnverein hat ein primäres Ziel

Es soll unseren Kindern und uns selber gut gehen. Wir wollen uns nicht stressen, sondern uns über Fortschritte, Ideen, Fantasie und Mut unserer Kinder freuen.

Bei Interesse können auch unsere Statuten eingesehen werden.

 

 

Darauf legen wir im Verein großen Wert

  • Eine gute Zusammenarbeit, ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander sind uns sehr wichitg. 
  • Wir alle sind in unseren Turnstunden “per DU” – das dürfte in unserer kindererfüllten Umgebung nicht schwer fallen und man kommt so auch viel freundlicher und offener ins Gespräch!
  • Bitte pünktlich sein!
    Alle Termine sind immer aktuell auf der Homepage zu finden. 
  • Wenn eine Turn- oder Sicherungsanweisung unklar war, bitte unbedingt nachfragen!!!
  • Turnstunden sind nicht an andere Personen (Kinder) übertragbar.
  • Kinder können die Eltern-Kind-Turneinheiten nur in Begleitung eines Erwachsenen (Begleitperson muss das 18. Lebensjahr vollendet haben) besuchen.
  • Die Benützung des Turnsaals und der Geräte erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Die Haftung für die Kinder beim Eltern Kind Turnen übernehmen die Begleitpersonen.
  • Beim Eltern Kind Turnen übernimmt die Turnleiterin KEINE Aufsichtspflicht. Die Aufsichtspflicht obliegt der Begleitperson. 
  • Beim Kinderturnen haftet die Turnleiterin erst mit Beginn der Stunde, nicht vorher. 
  • Wir übernehmen keine Haftung für Garderobe und Wertgegenstände.
  • Den Hinweisen (vor allem was die Sicherung Ihres Kindes und der Turngeräte angeht) der Turnleiterin ist im Sinne der Sicherheit unbedingt Folge zu leisten.
  • Unsere Turnsäle dürfen nur mit sauberen, nicht abfärbenden Sportschuhen, Gymnastikpatschen oder hochwertigen Rutschsocken betreten werden – wir empfehlen außerdem bequeme Turnkleidung und ausreichend zu Trinken!
  • Rauchen ist in den Schulgebäuden untersagt.

 

Die Kursplätze sind begrenzt – das zeichnet uns als besonderen Verein aus, denn uns ist die individuelle Qualität und nicht ein vollgestopfter Saal (bzw. ein volles Vereinsgeldbörserl) wichtig. Darum gibt es für jeden Turnsaal (entspricht der Größe des Saales) von uns bewährte Teilnehmeranzahlen, die nicht überschritten werden. Erst nachdem deine Einzahlung auf unserem Konto eingelangt ist, können wir dich und/oder dein Kind verbindlich in einen Kurs aufnehmen. Bitte vergiss bei der Überweisung nicht auf den Namen bzw. Namen des Kindes/der Kinder und die Kursnummer!!!

Unterschiedlich große Säle und deren Ausstattungen kosten bei der MA 51 (Sportamt) unterschiedlich viel – daher auch die unterschiedlichen Preise unserer Kurse. Wir sind bemüht für unsere Turnkurse zweckmäßige, freundliche, verkehrsnahe und hochwertige Räume und Geräte anzubieten.

 

Datenblatt

Zu Beginn eines neuen Turnkurses wird von der Turnleiterin/Trainer,in ein Datenblatt eingesammelt. Die Daten (Namen, Telefonnummern und Mailadressen) werden von uns vertraulich behandelt und NICHT weitergegeben. Die Mailadressen dienen für Einladungen, Lieder- und Sprucherinnerungen, Fotos, Aktivitäten & Neuigkeiten im Verein und ersparen uns den Briefpapierverkehr. 

Das Datenblatt gilt für ein Schuljahr bzw. zwei Semester des jeweiligen Jahres (Winter- und Sommersemester) und muss danach wieder neu ausgefüllt werden. 

 

Wichtig: Mit meiner Unterschrift auf dem Datenblatt bin ich damit einverstanden, dass mögliche Fotos auf der Homepage oder Facebook, Twitter oder Instagram  veröffentlich werden dürfen. Sollte dies nicht erwünscht sein, so ist uns dies mitzuteilen. 

 

Die Kurskosten sind auf das Vereinskonto VOR Kursbeginn einzuzahlen. Nur dann können wir dich und/oder dein Kind verbindlich in einen Kurs aufnehmen. Bezahlte Kurskosten werden bei Nichtbesuch nicht rückerstattet.

 

Wünsche, Anregungen, Lob, Tadel, Fragen uvm. kannst du an folgende email Adresse senden:

 

office@kindersportclub.at

 

 

 

Stand per August 2018

Zuletzt geändert: 08/2018